Patientenverfügung

Die Patientenverfügung ist die schrifliche Erklärung, im Falle einer Erkrankung eine bestimmte medizinische Behandlungsform abzulehnen. Diese kann nach einer umfassenden vorangegangenen ärztlichen Aufklärung und Dokumentation über die Folgen der Ablehnung bestimmter medizinischer Behandlungsmethoden bei Ihrem Notar errichtet und ins Patientenverfügungsregister des Österreichischen Notariats eingetragen werden. Die Patientenverfügung verliert ihre Verbindlichkeit fünf Jahre nach ihrer Errichtung.

Zur Terminvereinbarung klicken Sie bitte hier